Gebäude-Energieberatung mit Ausstellung Energieausweis

  • Aufnahme der Gebäudedaten (Konstruktion und Technische Gebäudeausrüstung – Heizung, Warmwasserbereitung, Lüftung, Klima, ...)
  • Feststellung des Ist-Zustandes und Vergleich mit dem tatsächlich vorhandenen Energieverbrauch und den Normverbräuchen für verschiedene Haustypen (Altbaubestand, Neubau nach EnEV, Niedrigenergiehaus, Passivhaus)
  • Aufzeigen von Maßnahmen zur Energieeinsparung durch Änderungen an der Konstruktion (z.B. neue Fenster, Wärmedämm-Verbundsystem,...) und der Technischen Gebäudeausrüstung (z.B. neue Heizungsanlage, Solarthermische Anlage zur Warmwasserbereitung,...)
  • Aufzeigen von Fördermöglichkeiten für eventuelle Investitionen und Berechnung der Wirtschaftlichkeit der Investitionen
  • Erläuterung des Beratungsberichts in einem Gespräch vor Ort 

 

Vorteile:

 

  • Beratung erfolgt unabhängig, ohne Verkaufinteresse an einem bestimmten Bauprodukt
  • Beratung erfolgt von einem Baufachmann, der die bauphysikalischen Zusammenhänge verschiedener Maßnahmen am Gebäude versteht und erläutern kann